top of page

Di., 08. Aug.

|

Schweizer Alpen

HOCHTOUREN | Best Spot

Vier Tage Bergsteigen: genau dort, wo die Verhältnisse stimmen

Tour ausgebucht. Melde dich bei Interesse an einer 2. Gruppe.
.
HOCHTOUREN | Best Spot
HOCHTOUREN | Best Spot

Zeit & Ort

08. Aug. 2023, 08:00 – 11. Aug. 2023, 16:00

Schweizer Alpen, Schweiz

Über die Tour

BESCHREIBUNG 

Bei diesem besonderen Hochtourenangebot über vier Tage picken wir die Rosinen. Erst kurzfristig, wenn Wetter und Verhältnisse absehbar sind, legen wir uns fest und entscheiden uns für die vielversprechendsten Tourenziele. Ob bekannte Klassiker mit grossem Renommee oder versteckte Perlen: ganz bestimmt besteigen wir lohnende Gipfel*. Wir sind unter der Woche unterwegs, finden somit auf den Hütten Platz und mit einer Gruppengrösse von 2 Personen pro Bergführer stehen uns attraktive Touren im ganzen Alpenraum offen. Unser Planungsradius umfasst die Schweiz und das angrenzende Ausland. 

Wir sind auf Touren im Schwierigkeitsbereich ca. WS+ bis ZS+ unterwegs: im Fels erwarten dich also vorwiegend Kletterschwierigkeiten im Grad II-III und wir überwinden auch mal ein steiles Firnfeld mit Steigeisen, Pickel und Seilsicherung. Wir unternehmen also spannende, jedoch keine sehr anspruchsvollen Touren mit anhaltend hohen Schwierigkeiten. Bekannte Referenztouren sind zB:  Breithorn Überschreitung, Dom Festigrat, Besso SW-Grat, Weissmies Überschreitung, Bietschhorn W-Grat, Piz Palü Überschreitung oder Ostpfeiler, Bernina Spallagrat, Sustenhorn Ostgrat, Galenstock usw. Natürlich darf es auch eine weniger bekannte Tour unter 4000 müM sein. Viele Perlen befinden sich beinahne in einem Dornröschenschlaf und werden nur selten bestiegen. An Zielen mangelt es nicht und natürlich passen wir diese nebst den Verhältnissen den Wünschen der Gruppe an. 

PROGRAMM

  • Tag 1 | Anreise, Zustieg und je nachdem liegt noch eine kurze Tour in Hüttennähe drin.
  • Tag 2 - 4 | Wir suchen die zackigen Granitgrate, den griffigen Fels und den harten Firn in einer imponierenden, hochalpinen Gebirgslandschaft - Best Spots eben.
  • Wir übernachten vorwiegend in SAC-Hütten oder ähnlich und vielleicht eine Nacht in einem Hotel

ANFORDERUNGEN

  • Du hast bereits Erfahrung auf Hochtouren gesammelt und  Touren im Schwierigkeitsgrad WS+ bis ZS oder anspruchsvoller unternommen
  • Du bist trittsicher, schwindelfrei und kletterst mit Bergschuhen (zt mit Steigeisen) sicher im II. und III. Grad
  • Du hast Übung im Umgang mit Steigeisen & Pickel
  • Du hast Kondition für Tagestouren mit 6-10 Stunden reine Kletter-/Marschzeit

Bitte kontaktiere uns, bevor du dich anmeldest: 079 537 97 77

BERGFÜHRER

PREIS & LEISTUNG

  • Kosten pro Person CHF 1995.- (Bezahlung erfolgt nach definitver Durchführungsbestätigung)
  • 2 Gäste pro Bergführer
  • Im Preis inbegriffen sind die Planung und Durchführung durch den Bergführer inkl. dessen Spesen
  • Nicht inbegriffen sind die Übernachtungskosten mit HP und Reisekosten
  • Übrigens: Neu Bezahlung mit TWINT möglich!

MATERIAL

Bekleidung

  • Geeignete Kleider (Schichtenprinzip) inkl. wasser- und winddichter Jacke mit Kapuze, Softshell-/Fleecejacke, Hochtouren-/Trekkinghose
  • Dünne & dicke Handschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Ersatzwäsche
  • Evtl. Gamaschen
  • Evtl. Wetterschutzhose - je nach Wetterprognose

Technische Ausrüstung

  • Steigeisen mit Antistoll (keine Alu-Steigeisen!)
  • Hochtourenpickel
  • 2 HMS Karabiner
  • 1 Bandschlingen à 120cm
  • Steigeisenfeste oder bedingt steigeisenfeste Bergschuhe passend zu den Steigeisen
  • Klettergurt
  • Helm
  • mind. 1 verstellbarer Trekkingstock
  • falls vorhanden: Rücklaufsperre (zB Microtraxion), T-Bloc

Landkarten und Literatur (falls gewünscht)

  • Hochtourenführer zB topoverlag.ch
  • Landkarte (Papier und online)
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung für tagsüber. Auf den meisten Hütten kann Zwischenverpflegung gekauft werden. Halbpension (Abendessen/Frühstück) und Tourentee (1l) sind im Hüttenpreis inbegriffen

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel
  • Innenschlafsack, Bezug für Kopfkissen (kann auch ein Pullover sein)
  • SAC/DAV-Ausweis, falls vorhanden
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Verschiedenes

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l), evtl. Regenschutz für Rucksack
  • Gute Sonnenbrille
  • Sonnenschutz: Sonnencrème inkl. für Lippen, Sonnenhut
  • Trinkflasche
  • evrl. Taschenmesser
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Handy mit Ladekabel
  • First Aid Set inkl. Compeed
  • Geld

Teilnahme

  • HOCHTOUREN | Best Spot 1995.-

    1. Über die Taste "Menge +/-" kannst du sehen, wieviele Plätze noch frei sind. 2. Falls die Tour sofort als ausgebucht erscheint, schau in 20 Minuten nochmals rein. So lange reserviert das System nämlich einen Platz, sobald der Button "Zum Checkout" geklickt wird. Falls der Verkauf nicht abgeschlossen wird, ist der Platz danach wieder frei.

    CHF 0.00

Gesamtsumme

CHF 0.00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page