Mo., 03. Juni | Le Noirmont

Hochtour - Spiegelbnerg

Spiegelberg
Die Anmeldefrist für diese Tour ist vorbei. Melde dich bei Interesse bei hallo@mybergtour.ch
Hochtour - Spiegelbnerg

Zeit & Ort

03. Juni 2019, 09:30 – 17:00
Le Noirmont, Le Noirmont, Schweiz

Über die Tour

BESCHREIBUNG

Der Spiegelberg hoch über dem Doubs bietet eine sehr lange, klassiche Gratüberschreitung in einer wunderbaren Landschaft im Herzen des Juras an. Hier ist man weit weg von den Hochalpen, dennoch ist dies eine ideale Übungstour für grössere alpine Unternehmungen. Auf 1200m Kletterstrecke überklettert man 9 Aufschwünge. Dabei gilt es stets, den einfachsten Weg zu finden sowie das Gelände optimal für die Sicherung zu nützen, stecken doch so gut wie keine Haken.

Auf dieser Coachingtour übernimmst du die Führung

für sich bereits eine wunderschöne Tour im Herzen des Juras. und bietet andererseits bestens Übungsgelände für klassische hochalpine Grate.

Die grossen Viertausender und das Sommerbergsteigen haben noch nicht wirklich Saison, doch darauf vorbereiten können wir uns allemal. Dafür brauchts weder Gletscher noch zackige Grate. Die wichtigsten Knoten, den korrekten Umgang mit Seil und Sicherungsmaterial können wir an den Felsen der Gerstelfluh im Jura perfekt erlernen. Diese Fluh beherbergt neben einfachen Klettertouren auch einen kurzen Grat. Dieser ist zwar nicht hochalpin, bietet denoch geeignets Übungsgelände.

An der Gerstelfluh im Jura thematisieren und wenden wir die Grundlagen der folgenden Aspekte an

  1. Die wichtigsten Knoten beim Bergsteigen
  2. Korrekt Anseilen auf einem Felsgrat
  3. Korrekt Anseilen auf einem Gletscher
  4. Anbringen von Sicherungspunkten im Fels
  5. Sicherungstechnik im Fels: Kurzes Seil, halblanges Seil, Seillängen

Wir gehen die verschiedenen Themen zusammen durch, üben die Knöpfe und Seilmanöver und simulieren die Situationen an der Gerstelfluh.

Dieser Crashkurs richtet sich an Personen, die

  • diesen Sommer auf einfache Hochtouren mitgehen möchten aber noch keine Erfahrung mitbringen
  • bereits auf Hochturen mitgehen und mittelfristig selbständig Touren unternrehmen möchten
  • bereits selbständig Hochtouren unternehmen und ihr Wissen aktualisieren möchten

PROGRAMM

Treffpunkt 8:59 am Bahnhof Waldenburg*

Zustieg Gerstelfluh

Crashkurs Bergsteigen am und um den Gerstelgrat

Abschlussbesprechung

Heimfahrt ab ca. 17Uhr

*Bitte um Info, wer mit PW anreist

SBB

Meteo

ANFORDERUNGEN

Interesse für Hochtouren

Trittsicherheit im einfachen Klettergelände (2.-3. Grad)

erste Erfahrungen im Umgang mit dem Seil, zB beim Klettern oder Bergsteigen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung

BERGFÜHRER

Andreas Stadler

Kontakt: hallo@mybergtour.ch

LEISTUNG / PREIS

249.- pro Person

Im Preis inbegriffen sind die Planung und Führung durch dipl. Bergführer.

DURCHFÜHRUNG

findet mit 3-6 TN statt

ANMELDESCHLUSS

Freitag 30. Mai 16:00

MATERIAL

Kletterausrüstung

  • Klettergurt
  • Bergschuhe
  • Helm
  • 3 HMS-Karabiner mit Schraubverschluss
  • 3 Expressschlingen
  • 2 Bandschlingen, 60cm und 120cm
  • 2-4m Meter Repschnur (ideal Kevlar oder Dyneema), falls vorhanden
  • 2-3 Cams und Keile, falls vorhanden
  • Sonnenbrille, Sonnencreme, Sonnenhut
  • passende Kleider
  • Verpflegung
  • Halbtax, Geld für Getränke und Bahnen

falls dir Material fehlt, melde dich bei mir. Allenfalls kann ich dir dieses ausleihen oder du mietest es, zB bei Bächli.

Es gelten die AGB von mybergtour. Bitte nimm dir kurz Zeit, diese durchzulesen, danke!

Teilnahme
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • HOCHTOUR - Crashkurs
    CHF249
    CHF249
    0
    CHF0
GesamtsummeCHF0

Diese Veranstaltung teilen