top of page

Fr., 07. Apr.

|

Piz Buin

SKI HOCHTOUR | Silvretta-Durchquerung

Österliche Haute Route im wunderbaren Dreiländereck

Tour kann nicht durchgeführt werden, siehe Informationen unten.
.
SKI HOCHTOUR | Silvretta-Durchquerung
SKI HOCHTOUR | Silvretta-Durchquerung

Zeit & Ort

07. Apr. 2023, 09:01 MESZ – 10. Apr. 2023, 14:00 MESZ

Piz Buin, Schweiz

Über die Tour

UPDATE

Da die Tuoihütte wegen Felssturzgefahr diesen Frühling geschlossen bleibt, können wir diese Tour leider nicht durchführen. Hier findest du weitere Skihochtouren & Hautes Routes von uns.

BESCHREIBUNG

Auf Ski durchqueren wir über Ostern die wunderbare Silvretta, bestaunen die hochalpine Bergwelt zwischer Österreich und der Schweiz, besteigen attraktive Gipfel wie den Piz Buin, geniessen attraktive Abfahrten und erholen uns abends in den gemütlichen Hütten. In vier ausgewählten Tagesettappen gelangen wir von Guarda im Engandin nach Klosters und picken uns dabei die schönsten Aufstiege und die lohnendstenAbfahrten heraus. Wir freuen uns!

PROGRAMM

Tag 1 | Val Tuoi - Chamanna Tuoi

Wir treffen uns um 9:01 Uhr* im charmevollen Bergdorf Guarda und fellen durch das Val Tuoi hoch in Richtung gleichnamiger Hütte. Falls die Verhältnisse es erlauben, steigen wir  über die Selletta 2848m zur Furcletta 2734m und schwingen anschliessend die weiten Westhänge in hoffentlich schönem Sulzschnee hinunter zu unserer Hütte.

Aufstieg 600Hm/1200Hm, Abfahrt 0Hm/600Hm

* Anreise mit ÖV empfohlen. PW-Reisenden wird empfohlen, das Auto in Klosters zu parkieren.

Tag 2 | Dreiländerspitze oder Hintere Jamspitze

Heute verschieben wir von der Chamanna Tuoi zur Wiesbadener Hütte und wählen hierfür je nach Verhältnissen die lohnendste Variante. Diese sind zahlreich, im Vordergrund stehen dabei die beiden folgenden: Variante 1 führt uns über die Fuorcla Vermunt auf die stolze Dreiländerspitze und anschliessend die weiten Hänge über den Vermuntgletscher zur Wiesbadener Hütte hinunter. Variante 2 führt uns auf die wunderschöne Hintere Jamspitze. Grossartig ist dabei sowohl der Aufstieg, die Aussicht vom Gipfel und die Abfahrt über den Jamtalferner. Hier fellen wir nochmals für eine Stunde zur Ochsenscharte hoch an, wo uns weitere 500Hm Abfahrt hinunter zur Wiesbadener Hütte anlächeln. 

Aufstieg 950-1250Hm, Abfahrt 800-1050Hm

TAG 3 | Piz Buin

Heute besteigen wir den prominentesten Gipfel unserer Ski-Durchquerung, den Piz Buin (3312m). Wir fellen über den wunderbaren Ochsentaler Gletscher zur Fuorcla Buin auf, deponieren die Ski und steigen mit Steigeisen in leichter Kraxelei zum stolzen Gipfel hoch. Was für eine Aussicht präsentiert sich uns hier! Wir verweilen und geniessen, bevor wir die Abfahrt über den Silvrettagletscher bis zur gleichnamigen Hütte in Angriff nehmen. Je nach Variante und Verhältnissen erarbeiten wir uns noch ein par Höhenmeter und ergattern uns so die schönsten Firnhänge. 

Aufstieg ca. 1000Hm, Abfahrt ca. 1100Hm

TAG 4 | Gletscherchamm - Verstanclatal - Klosters

Unser Abschlusstag steht im Zeichen eines wunderschönen, nicht allzu langen Aufstieg zum Gletscherchamm (3173m) und einer langen Abfahrt über die attraktiven Hänge des Verstanclatals hinunter zur Alp Sardasca und weiter zur Alp Novai. Hier gönnen wir uns voraussichtlich ein Taxi, lassen uns nach nach Kloster chauffieren, stossen an und eruieren, welche Schwünge denn nun die schönsten waren. Prost!

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 1800Hm

ANFORDERUNGEN

  • Erfahrung im Skitourengehen
  • Ausdauer für Aufstiege von ca 1100-1300Hm bei einem gemütlichen Tempo von ca 350Hm/h
  • Sicheres Skifahren im freien Gelände mit unterschiedlichen Schneearten
  • Sichere Spitzkehrentechnik und Aufsteigen mit Harscheisen

Ist dieses Angebot geeignet für mich? Gerne beraten wir dich persönlich: hallo@mybergtour.ch, 079 537 97 77

BERGFÜHRER

LEISTUNG / PREIS

  • CHF 925.- 
  • Im Preis inbegriffen sind die Planung und Organisation sowie die Führung durch dipl. Bergführer inklusive dessen Spesen & MWST
  • Zusatzkosten: Drei Übernachtungen in SAC Hütte mit HP (70-80.- / Nacht)

--> NEU: Bezahlen mit Twint!

DURCHFÜHRUNG

  • findet mit 4-6 TN statt

MATERIAL

normale Skihochtourenausrüstung

  • Tourenski, Felle, Harscheisen *
  • Skischuhe mit Gehfunktion
  • Skistöcke mit grossem Teller
  • LVS, Lawinenschaufel und Sonde
  • optional Helm
  • Rucksack mit Möglichkeit zum Ski aufbinden
  • Anseilgurt mit 1 Scharaubkarabinern
  • Bandschlinge 120 cm
  • leichte Steigeisen
  • leichter Pickel
  • Sonnenbrille mit hohem Schutz, evtl. Skibrille
  • Sonnenschutzartikel (Sonnenhut, Sonnencreme für Haut und Lippen mit hohem Schutz)
  • dem Wetter angepasste Kleider inklusive warme Schicht, wettersichere Schicht mit Kapuze, dünne und dicke Handschuhe, Mütze/Stirnband
  • Verpflegung für unterwegs (kann auch auf Hütte gekauft werden)
  • Stirnlampe
  • Seidenschlafsack, Toilettenartikel, Ersatzwäsche, Ohropax, SAC-Ausweis, Geld
  • Das Gepäck wird auf den Touren mitgetragen. Achte daher auf einen möglichst leichten Rucksack

* Mässig für Splitboard geeignet. Sehr geübte Splitboarder auf Anfrage.

ÜBRIGENS

Es gelten die AGB von mybergtour. Bitte nimm dir kurz Zeit, diese durchzulesen, danke!

Teilnahme

  • Silvrettadurchquerung Ostern

    Über die Taste "Menge +/-" kannst du sehen, wieviele Plätze noch frei sind.

    CHF 0.00
    Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page